Marek Jaskolka ist zweifacher Olympia-  Teilnehmer, Ironman- Finisher und hat in mehreren ITU- Weltcuprennen Top-10-Platzierungen erzielt. Er war Trainer der polnischen Triathlon-Nationalmannschaft und betreute die U23 Athleten der DTU. Er ist Sportwissenschaftler mit einem Abschluss an der Sporthochschule Köln und im Besitz einer B-Lizenz der Deutschen Triathlon Union. Jetzt kannst Du von seiner Erfahrung und seinem Wissen profitieren!  Alle Triathleten aller Leistungsstufen sind willkommen!

Ela Jaskolka ist Diplom Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und neben einer systemischen Therapieausbildung, hat sie auch eine Weiterbildung in klinischer Hypnose. Ela nahm zudem mehrere Jahre lang and Hypnose Kongressen teil. Im Sport kann Hypnose als Teil des Mentales Training eingesetzt werden, um seine Leistungen zu steigern, Ängste zu bewältigen, oder auch Regenerations- und Rehabilitationsprozesse zu beschleunigen. Ela betreute bereits einige Spitzensportler und wendet auch weitere Methoden des Mentalen Trainings, wie z.B. Visualisierung an. Sie ist selbst begeisterte (Marathon-) Läuferin.